Doepfer A-189-1 Bit Crusher

Der „A-189-1 Voltage Controlled Bit Modifier / Bit Cruncher“ ist nun mein erstes modulare Doepfer Modul, was ich mir zugelegt habe. Der Dark Energy Synthesizer bildet die Sound-Grundlage, die mit dem Bit Crusher Modul klanglich verändert wird. Ein paar Sound-Beispiele könnt ihr euch anhören.


Meinen 80er Synth Casio VZ-1 habe ich auch mal angeschlossen. Bin aber nicht sicher, ob man dies so ohne weiteres hätte tun sollte. Bin auf das „A-119 External Input“ gestoßen, um externe Audio-Quellen in das A-100 System einzubinden. Damit könnte man beispielsweise den Bit Crusher auch für seine E-Gitarre verwenden.

Auf meine eMail Anfrage, ob ein A-119 dazwischengeschaltet werden muss, bekam ich innerhalb von nur einer Stunde (!) von Herrn Doepfer folgende Antwort: „Falls der Pegel des externen Audiosignals ausreichend ist, so ist der Einsatz des A-119 nicht nötig. Es reicht dann ein passendes Verbindungskabel (z.B. Groß- auf Kleinklinke). Der A-119 ist nur dann erforderlich, falls der Pegel des externen Audiosignals zu gering ist oder man eine Hüllkurve (Envelope) oder ein Gate-Signal aus dem externen Audiosignal ableiten möchte, um damit z.B. eine ADSR-Hüllkurve zu triggern (Gate) oder ein Filter oder VCA mit Envelope-Signal zu steuern.“

Links zu den Modulen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.