Emagic Logic

Neulich, beim jährlichen Ausmisten, bin ich über meine erste Logic Windows Version gestolpert. Damals passte das komplette Midi Sequencer Programm auf eine handelsübliche Diskette. Logic gab es damals beim Kauf des Yamaha CS-1x dazu. Die Kommunikation zwischen Emagic Logic und dem CS-1x lief dank General Midi sehr einfach ab. Meine ersten Stücke produzierte ich nur mit Logic und dem Yamaha:

Nach den ganzen Jahren hab ich leider kein Diskettenlaufwerk mehr. Ich hätte mir das Programm ja zu gerne aus nostalgischen Gründen ausprobiert. Ein paar Versionen später veröffentlichte Emagic eine kostenlose Logic FUN Version. Unter Win XP konnte ich nur mit Tricks die Win 98 Version installieren. (siehe Screenshots) Wenn man jetzt nicht den neuesten Rechner hat, und nur mit Midi Instrumenten arbeitet, könnte man noch ohne Probleme mit dem alten Emagic Logic Fun arbeiten ;-) Einfach danach googeln. 2002 wurde Emagic von Apple übernommen. Bin bis jetzt bei Apple geblieben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.